Startseite / Reinheit & Waschung (ṭahāra) / Wasserspritzer bei der Gebetswaschung

Wasserspritzer bei der Gebetswaschung

Frage:
Möge die Gnade und Barmherzigkeit Allahs auf Ihnen sein. Meine Frage: Ich lebe in Kasachstan und hier kommt es des Öfteren zum Ausfall der Wasserversorgung. Deshalb befinden sind in den Badewannen der Leute meist große Kessel mit einer Kapazität von ca. 20 Eimern. Unser Kessel ist nicht verschlossen und wenn wir duschen, spritzt das gebrauchte Wasser hinein. Bei Wasserausfall führen wir die Gebetswaschung (wudû‘) mit Wasser aus diesem Kessel durch. Ist die Waschung mit diesem Wasser gültig bzw. kann damit das Gebet (salâh) verrichtet werden?

Antwort:
Wenn das Wasser nur spritzt und keine Unreinheiten mit bloßem Auge zu erkennen sind, kann dieses Wasser zur rituellen Waschung (wudû‘) verwendet werden.