Startseite / Reinheit & Waschung (ṭahāra) / Austritt von Flüssigkeit nach der Urinentledigung (Istibrâ’)
Urinentledigung Istibra

Austritt von Flüssigkeit nach der Urinentledigung (Istibrâ’)

Frage:
Meine Frage bezieht sich auf Flüssigkeit, die, wenn auch nur in geringen Mengen, nach der Urinentledigung (Istibrâ’) kommt. Muss hier die Reinigung erneut durchgeführt werden? Natürlich verrichte ich die rituelle Waschung (Wudû’) nicht direkt nach der Urinentledigung (Istibrâ’). Ich laufe etwas herum, erledige meine Arbeit etc. Die Toiletten an meiner Arbeitsstelle sind kostenpflichtig. Ich wäre froh, wenn Sie mir helfen könnten.

Antwort:
Nachdem Sie auf der Toilette ausführlich die Urinentledigung (Istibrâ’) vollzogen haben, genügt es die nachkommende Flüssigkeit, mit einem Tuch abzuwischen.

Fatwa teilen: