Startseite / Reinheit & Waschung (ṭahāra)

Reinheit & Waschung (ṭahāra)

Ist mein Gebet gültig, wenn ich vor der Waschung oder danach eine Creme/Salbe auftrage?

Creme/Salbe beim Gebet

Frage: Kann man sich nach der Gebetswaschung (wudû‘) oder vor dem Gebet mit einer fettreichen Creme eincremen? Antwort: Wenn das Produkt lediglich verfärbt, wie z. B. Henna, ist die Gebetswaschung gültig. Bildet sich jedoch eine Schicht auf der Haut, welches das Wasser daran hindert bis zur Haut durchzudringen, wäre es …

Weiterlesen

Starke Zweifel an der Ganzkörperwaschung

starke Zweifel bei der Waschung

Frage: Ich leide sehr unter der Einflüsterung des Satan (Schaytân) und bin ein Mensch, der sich den Kopf an überflüssigen Dingen zerbricht. Bei der Durchführung der Gebetswaschung (Wudû‘) vor der Ganzkörperwaschung (Ghusl) zweifele ich nicht viel, Bei der Ganzkörperwaschung jedoch, wenn ich dreimal Wasser in meinen Mund und dreimal in meine Nase zuführe, …

Weiterlesen

Austritt von Flüssigkeit nach der Urinentledigung (Istibrâ’)

Urinentledigung Istibra

Frage: Meine Frage bezieht sich auf Flüssigkeit, die, wenn auch nur in geringen Mengen, nach der Urinentledigung (Istibrâ’) kommt. Muss hier die Reinigung erneut durchgeführt werden? Natürlich verrichte ich die rituelle Waschung (Wudû’) nicht direkt nach der Urinentledigung (Istibrâ’). Ich laufe etwas herum, erledige meine Arbeit etc. Die Toiletten an …

Weiterlesen

Beeinflussen Farbflecken die Gültigkeit meiner rituellen Waschung?

rituelle Waschung im Islam

Frage: Letztens habe ich das Haus gestrichen und meine Hand war mit Farbe verschmiert. Ich habe versucht, es soweit es geht abzubekommen. Auch wenn es nun keine Farbschicht mehr ist, sind Farbflecken nach wie vor vorhanden. Beeinträchtigen diese Flecken die Gültigkeit meiner rituellen Waschung (Wudû‘)? Antwort: Solange sich keine wasserabweisende …

Weiterlesen

Ist es gültig, wenn eine inkontinente* Person unmittelbar vor dem Gebet die rituelle Waschung durchführt?

Reinheit und Inkontinez

Frage: Ich bin eine 53-jährige Frau. Vor 7 Jahren wurde ich operiert, wobei meine Gebärmutter entfernt wurde. Seit kurzem verliere ich unkontrolliert etwas Urin. Ich verrichte auch die Gebete (salâh). Bei der Gebetswaschung (wudû‘) wasche ich mich komplett von oben bis unten. Kann ich auch eine gewöhnliche Gebetswaschung (wudû‘) vollziehen? …

Weiterlesen

Erfordert nachträglicher Flüssigkeitsaustritt nach dem Beischlaf die Ganzkörperwaschung?

Lusttröpfchen und ghusl

Frage: Nach dem Beischlaf und anschließendem Schlaf (1-2 Stunden), tritt während der Ganzkörperwaschung (ghusl) Samenflüssigkeit hervor. Macht das meine Waschung ungültig? Antwort: Samenflüssigkeit, welche auftritt, nachdem sich die Geschlechtsorgane beruhigt haben (z.B. nach einer Stunde), erfordert keine erneute Ganzkörperwaschung (ghusl).

Weiterlesen