Startseite / Gebet (ṣalāh) / Darf ich in einem Zimmer mit Puppen, Kuscheltieren und Figuren mein Gebet verrichten?
Das Gebet im Kinderzimmer

Darf ich in einem Zimmer mit Puppen, Kuscheltieren und Figuren mein Gebet verrichten?

Frage:
Ich teile mit meinen Schwestern ein Zimmer. Eine meiner Schwestern hat viele Puppen und Kuscheltiere. Sie möchte diese auch nicht entsorgen. Ist es bedenklich, in diesem Zimmer zu beten? Die anderen Zimmer sind meistens besetzt. Im Flur könnte ich eventuell beten, dann versperre ich anderen jedoch den Weg.

Antwort:
In einem solchen Zimmer kann gebetet werden. Das Gebet ist gültig. Da die Spielsachen ihre Aufmerksamkeit stören können, sollten sie sich nicht in der Gebetsrichtung (qibla) befinden. Es genügt, wenn Sie vor allem Figuren von der qibla entfernen, die lebenden Wesen ähneln.

Fatwa teilen: