Startseite / Reinheit & Waschung (ṭahāra) / Einflüsterungen (waswasa) loswerden

Einflüsterungen (waswasa) loswerden

Frage:
IIch bin eine Person, die sehr unter Einflüsterungen und Zweifel leidet. Ich kann meine Gebete (sâlah) und Gottesdienste (‘ibâdât) nicht mit Ruhe verrichten. Bei der Ganzkörperwaschung (ghusl) spüle ich mir dutzende Male die Nase aus. Jedoch kommen danach Zweifel auf, ob ich dies auch wirklich gemacht habe. Dann verrichte ich die Waschung erneut, doch die Zweifel kehren erneut zurück. Zweifel wie: „Habe ich das Wasser bis zu meinem Nasengang hineingezogen? Wie oft habe ich es gemacht? Ist es so richtig?“ Ich finde einfach keine Ruhe. Ich bin in einer schwierigen Situation. Können Sie mir behilflich sein und eine befriedigende und umfassende Antwort geben? Möge Allah mit Ihnen zufrieden sein.

Antwort:
Einflüsterungen (waswasa) sind weit verbreitet. Beachtet man Einflüsterungen nicht, verlieren sie an Wirkung. Schenkt man ihnen jedoch Beachtung, verstärkt sich ihr Einfluss. Um diesen Einfluss zu beenden, sollten Sie Ihre Gottesdienste (‘ibâdât) verrichten und die Annahme der Taten Allah überlassen, ohne sich darüber unnötig viele Gedanken zu machen. Vergessen Sie auch nicht, Bittgebete (du‘â’) zu sprechen.

Fatwa teilen: