Startseite / Reinheit & Waschung (ṭahāra) / Erfordert nachträglicher Flüssigkeitsaustritt nach dem Beischlaf die Ganzkörperwaschung?
Lusttröpfchen und ghusl

Erfordert nachträglicher Flüssigkeitsaustritt nach dem Beischlaf die Ganzkörperwaschung?

Frage:
Nach dem Beischlaf und anschließendem Schlaf (1-2 Stunden), tritt während der Ganzkörperwaschung (ghusl) Samenflüssigkeit hervor. Macht das meine Waschung ungültig?

Antwort:
Samenflüssigkeit, welche auftritt, nachdem sich die Geschlechtsorgane beruhigt haben (z.B. nach einer Stunde), erfordert keine erneute Ganzkörperwaschung (ghusl).

Fatwa teilen: