Startseite / Heirat & Ehe / Ich fühle mich von meinem Mann innerlich gekränkt. Wie werde ich dieses Gefühl los?

Ich fühle mich von meinem Mann innerlich gekränkt. Wie werde ich dieses Gefühl los?

Frage:
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir helfen könnten. Ich habe folgendes Problem: Mein Mann ist gläubig und betet auch regelmäßig. Aber manchmal lässt er sich zu sehr vom Umfeld beeinflussen und ist zu passiv, um sich zu verteidigen. So etwas ist aus islamischer Sicht nicht in Ordnung. Ich habe mehrmals versucht, ihm das zu erklären, aber er hat mit mir geschimpft und mein Herz gebrochen, obwohl ich schwanger bin. Danach entschuldigte er sich zwar, aber ich möchte, dass er seinen Fehler einsieht. Ich fühle mich immer noch gekränkt. Letztens habe ich mir Ihren Vortrag ,,Das Paradies der Frau” angehört. Ich weiß, dass eine Frau keinen Abstand zu ihrem Mann halten darf. Deshalb rede ich mit ihm, leiste ihm meine Dienste und gehe all meinen Pflichten nach. Dennoch kann ich ihm nicht verzeihen. Aus diesem Grund kann ich weder lächeln, noch fröhlich sein und das stört ihn. Was muss ich machen? Ich bitte Sie, mir zu helfen. Möge Allah mit Ihnen zufrieden.

Antwort:
Ihren natürlichen Aufgaben folgend, ist das Lächeln in Ihrem Gesicht die nächste Etappe. Überlassen Sie dies der Zeit und so Allah will, wird es in Erfüllung gehen. Geben Sie sich Mühe. Das Paradies erhält man nicht umsonst!

 

Bild: Peter Hebgen_pixelio.de

 

Fatwa teilen: