Startseite / Gebet (ṣalāh) / Intime Gedanken beim Gebet
sexuelle Gedanken

Intime Gedanken beim Gebet

Frage:
Ich kann meine Gottesdienste (‘Ibâdât) nicht mit Aufrichtigkeit (Ikhlâs) verrichten. Wenn ich mich zum Gebet (Salâh) hinstelle, bekomme ich Gedanken, welche geschlechtliche Intimitäten beinhalten. Ich kann diese Gedanken nicht abschalten. Beim Fasten kann ich mich auch nicht davon abhalten, derartige unmoralische Videos und Bilder zu betrachten. Was muss ich tun. Können Sie mir bitte helfen?

Antwort:
Dies ist ein Kampf. Der Satan (Schaytân) kämpft mit dir. Entweder du akzeptierst die Niederlage und gibst dich geschlagen oder du leistest bis zum letzten Moment Widerstand, komme was wolle. Du entscheidest. Wenn du das Paradies willst, gewinnst du. Auch wenn der Satan dich tausend Mal zum Fall bringt, so stehe zum eintausend und einten Mal auf, stelle dich hin und kehre zurück zu deinem Herren!

 

Fatwa teilen: