Startseite / Sonstiges / Ist der Elektroschock, als Mittel zur Betäubung beim Schächten erlaubt?
Elektroschock beim Schlachten

Ist der Elektroschock, als Mittel zur Betäubung beim Schächten erlaubt?

Frage:
Ist es erlaubt, das Opfertier mit einem Elektroschock in Bewusstlosigkeit zu versetzen, um es anschließend zu schächten?

Antwort:
Wir sollten wissen, dass dies nicht erlaubt ist, falls der Elektroschock, das Tier in einen halbtoten Zustand fallen lässt. Verfällt das Tier nach dem Schock jedoch in einen Zustand, in der eine gewisse Beweglichkeit gewährleistet ist und somit die Ausblutung stattfinden kann, ist dies erlaubt. Dennoch sollte diese Methode nur bei Notwendigkeit angewendet werden.

Fatwa teilen: