Startseite / Sonstiges / Ist die Ahmadiyya-Bewegung islamisch?
Ahmadiyya

Ist die Ahmadiyya-Bewegung islamisch?

Frage:
Ich habe ein paar Sachen über die Ahmadiyya-Gemeinde gelesen und es hat mich schockiert. Was denken Sie von dieser Gemeinde/Gruppierung?

Antwort:
Wenn Sie die Ahmadiyya-Bewegung meinen, die von Mirza Ghulam Ahmad gegründet wurde, so behaupten sie, dass ihr Anführer ein Prophet sei. Wohin diese Behauptung führt, können Sie sich sicherlich selber denken. Deshalb haben die Gelehrten geäußert, dass sie sich nicht im Islam befinden. Die Ahmadiyya ist keine islamische Gemeinschaft (dschamâ’a). Sie ist eine andere Religion, die sich selber versucht dem Islam zuzuschreiben.

Fatwa teilen: