Startseite / Heirat & Ehe / Mein Ehemann schläft mit dem Rücken zu mir ein
Ehebett und Zuneigung im Islam

Mein Ehemann schläft mit dem Rücken zu mir ein

Frage:
Ich bin seit zwei Monaten verheiratet und bitte Sie um Verzeihung, dass ich dieses private Thema anspreche. Ich möchte mit meinem Ehemann in einer Position der Zweisamkeit einschlafen bzw. während wir uns umarmen oder ich zumindest seine Nähe verspüre. Nur möchte das mein Ehemann nicht. Er schläft mit dem Rücken zu mir ein. Ist das in Ordnung? Ich möchte ihn darauf ansprechen. Ich wäre dankbar, wenn Sie mir behilflich sein könnten. Ich empfinde darüber tiefe Trauer.

Antwort:
Diese Art des Einschlafens ist aus islamischer Sicht nicht verwerflich. Es ist eine Situation, die durch gegenseitiges Aussprechen der Ehepartner gelöst werden kann. Dass Ihnen dieser Zustand Sorgen bereitet, kann dem Satan (Schaytân) eine Tür öffnen. Als eine Frau, müssen Sie dies lösen, indem Sie Ihre Weiblichkeit einsetzen, ohne dass Ihr Ehemann Ihre wahre Absicht bemerkt. Öffnen Sie keine Tür, die dem Satan eine Gelegenheit bietet, zwischen euch zu treten.

Fatwa teilen: