Startseite / Heirat & Ehe / Mein Ehemann sitzt die ganze Zeit vor dem Laptop
computersucht

Mein Ehemann sitzt die ganze Zeit vor dem Laptop

Frage:
Mein Problem ist, dass mein Ehepartner computersüchtig ist. Da er Informatiker ist, beschäftigt er sich auch abends, nach der Arbeit durchgängig mit seinem Laptop. Wenn ich meinen Unmut dazu äußere, ihn dazu auffordere, mit mir zusammen Zeit zu verbringen, mündet das Gespräch in einer Diskussion. Deswegen sage ich dazu nichts mehr, bin aber auch nicht glücklich darüber, dass er die ganze Zeit Spiele spielt und Filme anschaut. Diese Situation macht mich unbehaglich… Er versicherte mir, dass sich das nach der Heirat ändern würde, was aber nicht der Fall ist. Am Wochenende schläft er nicht mal aus und setzt sich lieber morgens schon an den PC. Mein Angebot, aus dem Internet gemeinsam Ihre Vorträge anzuschauen, werden mit der Begründung, dass er sich diese schon im Auto anhöre, abgelehnt. Ich bitte um einen Ratschlag.

Antwort:
Computersucht ist eigentlich ein Problem der heutigen Jugend. Seien sie geduldig und distanzieren Sie sich nicht von ihm. Zwingen Sie ihn ja nicht eine Entscheidung zwischen Ihnen und dem Laptop zu treffen – Sie würden als Verlierer vom Platz gehen. Geduld, Geduld und abermals Geduld! Finden Sie die richtigen Worte, gehen Sie sanft, höflich und barmherzig mit ihm um. Dafür ist die Geduld unentbehrlich!

Fatwa teilen: