Startseite / Reinheit & Waschung (ṭahāra) / Nach der Ganzkörperwaschung austretendes Ejakulat

Nach der Ganzkörperwaschung austretendes Ejakulat

Frage:
Erfordert die nach der Ganzkörperwaschung (ghusl) austretende Samenflüssigkeit eine erneute Ganzkörperwaschung? Ab welcher Zeitspanne kann die Ganzkörperwaschung nach dem Austritt der Flüssıgkeit durchgeführt werden?

Antwort:
Nach dem Austritt von Samenflüssigkeit sollte entweder uriniert oder eine halbe Stunde lang abgewartet werden. Ansonsten erfordert ein erneuter Austritt von Samenflüssigkeit nach der Ganzkörperwaschung (ghusl), die Wiederholung dieser Waschung.

Fatwa teilen: