Startseite / Essen & Trinken / Beim Essen wählerisch sein
wählerisch beim Essen

Beim Essen wählerisch sein

Frage:
Ich bin sehr wählerisch, wenn es um das Essen geht. Wenn mir etwas nicht schmeckt, würde ich stattdessen lieber trockenes Brot essen. Wie ist das Urteil im Islam diesbezüglich?

Antwort:
Die Auswahl zwischen Nahrungsmitteln liegt in der Natur des Menschen. Beim Essen wählerisch zu sein, ist keine Sünde. Sünde ist es, die Gaben (ni‘ma) als minderwertig zu betrachten, zu verschwenden oder niederträchtige Worte darüber zu verlieren.