Startseite / Sonstiges / Wie wird man zu einem wahrhaftigen Muslim?
wahrer Glaube

Wie wird man zu einem wahrhaftigen Muslim?

Frage:
Worin besteht das Geheimnis, ein wahrhaftiger Muslim zu sein? Sicherlich nicht nur im Verrichten des Gebetes (Salâh) oder dem Sprechen von Bittgebeten (Du’â). Auf der einen Seite gibt es Personen, die für Allahs Religion mit ihrem Leben, ihrem Vermögen und ihrem Stift eine große gottesdienstliche Anstrengung (Dschihâd) betreiben. Auf der anderen Seite gibt es aber jene, die aufgrund einer einzigen Tat bei Allah eine hohen Rang erreicht haben. Ich finde es verwirrend.

Antwort:
Die Verbote und Gebote Allahs und das Ganze dieser, stellt den Islam dar. Wenn wir den Islam so gut es geht und soweit unsere Kraft dazu reicht, versuchen auszuleben, befinden wir uns in der Stellung eines wahrhaftigen Gläubigen (Mu’min). Das Gleichgewicht bzw. der Schnittpunkt zwischen „soweit unsere Kraft dazu reicht“ und „die Verbote/Gebote“, ist eine Gegebenheit, die Allah sieht und darüber eine Belohnung festlegt. Zu manchen Zeiten kann dies eine große Tat darstellen, die zusammengefasst wurde und aus Taten von vierzig Jahren besteht und manchmal kann dies eine einzelne Tat sein, wie das Streicheln über den Kopf eines Waisen. Manchmal können es aber auch nur zwei Tränen sein.

Fatwa teilen: