Gebet (ṣalāh)

Die Unlust beim Eintritt der Gebetszeit

Gebet im Islam

Frage: Mit Allahs Erlaubnis verrichte ich meine Gebete (salâh). Bei Beginn einer neuen Gebetszeit, entstehen bei mir Gefühle wie Unlust und Faulheit. Wenn ich aber einmal anfange zu beten, tue ich dies mit Demut und Ehrfurcht (khushû’). Welche Lösungen gibt es? Antwort: Dies ist ein Kampf. Nach einer gewissen Zeit, …

Weiterlesen

Die Verrichtung des Totengebetes (salât al-dschanâza) für einen Nichtbetenden

Totengebet im Islam

Frage: Ist es erlaubt das Totengebet (salât al-dschanâza) für jemanden zu verrichten, der sein ganzes Leben lang weder betete noch die rituelle Waschung (wudû‘) vollzog? Antwort: Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass eine solche Person ein Nichtmuslim (kâfir) ist. Es gilt jedoch, jegliche positive Anzeichen zugunsten eines vorhandenen Glaubens (’îmân) auszulegen …

Weiterlesen

Die Rezitation des Thronverses (ayât al-kursi) nach dem Pflichtgebet

Thronvers nach dem Gebet rezitieren

Frage: Letztens teilte ich auf meinem Facebook-Profil folgende Überlieferung (hadîth): „Wer auch immer âyat al-kursi gleich nach jedem Pflichtgebet rezitiert, wird sich bis zum nächsten Gebet unter der Obhut Allahs befinden.“ Ein Freund meinte daraufhin, dass wir die Gedenkform an Allah (dhikr, tasbîh) gleich nach dem Pflichtteil des Gebetes (salâh) …

Weiterlesen