Startseite / Reinheit & Waschung (ṭahāra) (Seite 5)

Reinheit & Waschung (ṭahāra)

Zahnfleischbluten wegen Zahnspange – wie sieht es mit der rituellen Waschung aus?

Wird die Rituelle Reinheit durch Zahnbluten unterbrochen

Frage: Ich gehöre der hanafitischen Rechtsschule an. Während der rituellen Waschung (wudû‘) blutet mein Zahnfleisch, weil ich eine Zahnspange trage. Wie sieht es mit dem Beten (salâh) aus? Antwort: Falls Ihr Zahnfleisch blutet, weil Sie sich den Mund ausspülen, verzichten Sie darauf. Falls der Grund ein anderer ist und der …

Weiterlesen

Wird die rituelle Reinheit ungültig, wenn man obszöne Dinge zu Gesicht bekommt

Frage: Wird die rituelle Reinheit (Zustand nach der rituellen Waschung*) ungültig, wenn die rituelle Waschung (wudû‘) vollzogen wurde und man im Fernseher oder auf der Straße Obszönitäten sichtet? Antwort: Mit dem bloßen Sichten wird die rituelle Reinheit nicht aufgehoben. Was diese ungültig macht, ist, wenn es mit dem Austritt von Samenflüssigkeit bzw. …

Weiterlesen

Ist das Gemeinschaftsgebet zu Hause, gegenüber dem Gebet in der Moschee zu bevorzugen?

Frage: Zuerst möchte ich mich vorab dafür entschuldigen, Ihre wertvolle Zeit in Anspruch zu nehmen und bitte Sie um Ihren Rat. Ich verrichte meine Gebete zu Hause mit meiner Familie. Das Freitagsgebet bete ich in der Moschee. Sollten die anderen Gebete in der Moschee verrichtet werden? Über die Gebetswaschung (wudû‘) …

Weiterlesen

Während dem Gebet Zweifel über die rituelle Reinheit haben

Frage: Während dem Gebet bekomme ich Zweifel über den Zustand meiner rituellen Reinheit. Dabei kommt in mir die Befürchtung auf, flatuliert* oder minimal Urin verloren zu haben. Was muss ich machen? Antwort: Solange Sie weder etwas hören noch etwas riechen oder Feuchtigkeit/Flüssigkeitsaustritt spüren, können Sie das Gebet fortführen. Denken Sie …

Weiterlesen