Neuste Fatawa

Kann gebetet und gefastet werden, wenn zwischen zwei Monatsblutungen weniger als 15 Tage liegen?

Frage: Meine Menstruationsphase (haydh) dauert normalerweise sieben Tage an. Nachdem sie geendet hat, habe ich die Ganzkörperwaschung (ghusl) vollzogen und angefangen zu beten. Sieben Tage nach Beendigung meiner Periode hat die Blutung wieder begonnen. Ist dieser Zustand hinderlich für mein Gebet (salâh) und mein Fasten? Antwort: Zwischen zwei Menstruationsphasen (haydh) …

Weiterlesen

Gibt es in der Religion kein Schamgefühl?

Schamhaftigkeit im Islam

Frage: Entspricht die Aussage: „Es gibt kein Schamgefühl in der Religion (dîn)“, der Wahrheit? Antwort: Wie kann so etwas sein? Wo sollen Schamgefühl und Sittlichkeit sonst vorkommen, wenn nicht im Islam? Die Religion des Islams entspricht der Schamhaftigkeit. Damit ist gemeint, dass man sich nicht schämen muss, wenn es darum …

Weiterlesen

Die Krankheit der Faulheit

Faulheit im Islam

Frage: Ich bin 23 Jahre alt, verheiratet und berufstätig. Wir haben neulich ein Haus gekauft und sind verschuldet. Deshalb muss ich arbeiten. Ich hatte viele Fragen, aber möge Allah mit Ihnen zufrieden sein, die meisten habe ich in Ihren vorherigen Antworten klären können. Meine Frage ist bezüglich der Faulheit. Ich …

Weiterlesen

Starke Zweifel an der Ganzkörperwaschung

starke Zweifel bei der Waschung

Frage: Ich leide sehr unter der Einflüsterung des Schaytân  und bin ein Mensch, der sich den Kopf an überflüssigen Dingen zerbricht. Bei der Durchführung der Gebetswaschung (wudû‘) vor der Ganzkörperwaschung (ghusl), zweifele ich nicht viel. Bei der Ganzkörperwaschung jedoch, wenn ich dreimal Wasser in meinen Mund und dreimal in meine Nase zuführe, beginne …

Weiterlesen

Austritt von Flüssigkeit nach der Urinentledigung (’istibrâ’)

Urinentledigung Istibra

Frage: Meine Frage bezieht sich auf Flüssigkeit, die, wenn auch nur in geringen Mengen, nach der Reinigung vom Urinieren (’istibrâ’) kommt. Muss hier die Reinigung erneut durchgeführt werden? Natürlich verrichte ich die rituelle Waschung (wudû’) nicht direkt nach der Urinentledigung (’istibrâ’). Ich laufe etwas herum, erledige meine Arbeit etc. Die …

Weiterlesen

Welche Erwartungen sollten wir an die Ehe haben?

Erwartungen an die Ehe

Frage: Welche Erwartungen sollte ein Mann oder eine Frau an die Ehe haben? Antwort: Die Heirat und das Familienleben sollte als eine große gottesdienstliche Bemühung (dschihâd) angesehen werden.  So wie wir daran glauben, dass Allah, der Erhabene, uns die Verrichtung der Gebete (salâh) auferlegt, so müssen wir ebenfalls daran glauben, …

Weiterlesen

Muss ich eine Absage erteilen, wenn mir bei einem Heiratsgespräch das Aussehen der Ehekandidatin nicht gefiel?

Heirat im Islam

Frage: Ich wollte eine Person aufgrund ihrer Gottesfurcht (taqwâ) heiraten. Ich habe meine Eltern gebeten, sich mit ihren Eltern zu treffen und sie kennenzulernen. Das Treffen verlief gut. Meine Tante meinte aber, dass das Mädchen nicht hübsch sei und wir nicht zusammen passen würden. Anfangs habe ich diese Aussage nicht …

Weiterlesen

Eine Scheinperiode richtig deuten

Menstruation und Ausfluss im Islam

Frage: Bei Frauen kommt es auch außerhalb der Menstruationsphase zu Ausfluss. Ich dachte, dass ein solcher Ausfluss die rituelle Reinheit aufhebt und habe es meinen Freundinnen auch so weitergegeben. Ich habe mir unter folgendem Link Ihre fatwâ durchgelesen. (http://www.fetvameclisi.com/fetva-bayanlarda-beyaz-akintisi-abdesti-bozar-mi-12978.html) Hier unterscheiden Sie zwischen einer Flüssigkeit, die von der Harnblase kommt …

Weiterlesen

Beeinflussen Farbflecken die Gültigkeit meiner rituellen Waschung?

rituelle Waschung im Islam

Frage: Letztens habe ich das Haus angestrichen und meine Hand war mit Farbe verschmiert. Ich habe versucht, es gut es geht abzubekommen. Auch wenn es nun keine Farbschicht mehr ist, sind nach wie vor Farbflecken vorhanden. Beeinträchtigen diese Flecken die Gültigkeit meiner rituellen Waschung (wudû‘)? Antwort: Solange sich keine wasserabweisende …

Weiterlesen