Startseite / Heirat & Ehe / Was gilt es bei einer Hochzeit bezüglich der Geschlechtertrennung zu beachten?

Was gilt es bei einer Hochzeit bezüglich der Geschlechtertrennung zu beachten?

Frage:
Ich bin männlich, 22 Jahre alt und habe mich entschlossen zu heiraten. Ich möchte, dass meine Hochzeit nichts enthält, das harâm wäre. Wenn man die Geschlechtertrennung befolgen würde, könnten dann meine Mutter und mein Vater nicht am selben Ort meine Hochzeit feiern? Meine Mutter sagt, wenn sie nicht mit meinem Vater an einem Tisch sitzen könne, würde sie nicht zur Hochzeit kommen. Was ist hier der Maßstab der Geschlechtertrennung? Sollten Frauen und Männer in getrennten Räumlichkeiten feiern oder ist es ausreichend, wenn nur die Tische getrennt sind? Wie muss ich meine Hochzeit gestalten, damit sie islamkonform ist?

Antwort:
Die Geschlechtertrennung auf Hochzeiten müssen wir wie folgt verstehen:

  • Frauen und Männer sollten unter sich, in getrennten Räumlichkeiten feiern. Dies wäre die beste Methode und gänzlich frei von harâm.
  • Wenn das nicht möglich ist, so sollte versucht werden, dass innerhalb eines Hochzeitsalons Frauen unter sich und Männer unter sich sitzen, also nicht an gemeinsamen Tischen.
  • Ist auch dies nicht möglich, so sollten die Familien unter sich an den Tischen sitzen und die Bekleidung/Bedeckung sich so gestalten, als ob man sich draußen (auf öffentlicher Straße) befände. Jedoch ist es schwierig, dieses Umfeld komplett frei von Sünden zu halten.