Neuste Fatawa

Was sind Lusttropfen (Präejakulat) und wie verhalte ich mich, wenn es passiert?

Frage: Wenn ich sexuall erregt werde, z. B. aufgrund von Gedanken oder Gesprächsthemen, tritt aus meinem Genital eine klare Flüssigkeit aus. Erfordert das die Gebetswaschung (wudûʾ) oder die Ganzkörperwaschung (ghusl)? Antwort: Bei einer solchen Flüssigkeit, die aufgrund von sexuellen Reizen austritt, kann es sich sowohl um Lusttropfen als auch Ejakulat …

Weiterlesen

Was empfehlen Sie Frauen, die beim Thema Kopftuch & Bedeckung Probleme mit ihren Familien bekommen

Frage: Ich bin Medizinstudentin und trage die islamische Bedeckung (hidschâb). Ich bin aber nicht perfekt bedeckt, so wie Allah es möchte, doch ich möchte mich nun gänzlich danach richten (langes Kopftuch mit weiterer Kleidung). Meine Mutter ist aber sehr dagegen und denkt sich, dass es ausreichend sei, wenn ich nur …

Weiterlesen

Was empfehlen Sie Leuten, die sich in jungen Jahren beruflich selbstständig machen?

Frage: Mein 18-jähriger Bruder ist Mechaniker für Lkws. Mit Allahs Erlaubnis, konnten wir eine eigene Werkstatt gründen. Welche duʿâʾ müssen wir machen, damit Allah unsere Arbeit segnet? Antwort: In jungen Jahren ein eigenes Unternehmen zu gründen, ist eine schöne Tat. Möge Allah euer Einkommen segnen. Deinem Bruder empfehlen wir Folgendes: …

Weiterlesen

Ist es erlaubt, sich Augenbrauen tätowieren/microbladen zu lassen?

Frage: Da ich sehr wenige bis gar keine Augenbrauen habe und ich sehr darunter leide, spiele ich mit dem Gedanken Microblading machen zu lassen. Mit diesem Verfahren werden mit einem Micro-Blade und Pigmente feine Linien in die Augenbrauenpartie gearbeitet. Es entspricht also einer Tätowierung. Wird dadurch die Gebetswaschung (wudûʿ) ungültig? …

Weiterlesen

Wie ist das Urteil über eine Person, die ständig ihre Mitmenschen kritisiert und Negatives denkt?

Frage: Wie steht der Islam zu Menschen, die immer negativ denken und andere Mitmenschen ständig kritisieren und auf ihre Fehler hinweisen. Beispielsweise sagt jemand: „Er nennt sich Muslim, trinkt aber Alkohol“, oder „was ist das für eine Muslima, schau wie sie sich anzieht.“ Antwort: Kein Muslim kann es sich zur …

Weiterlesen

Wie reinige ich mich nach dem Urinieren (’istibrâ’), damit meine Gebetswaschung nicht ungültig wird?

Frage:Ich möchte fragen, wie ich am besten ’istibrâ’ machen kann. Muss ich ein Stück Toilettenpapier vor mein Geschlechtsteil legen und damit rumlaufen, bis der letzte Tropfen Urin auch ausgetreten ist? Was passiert, wenn ich das Papier wegschmeisse und danach wudû‘ nehme, ohne dass ich mein Geschlechtsteil mit Wasser geschwaschen habe? …

Weiterlesen

Muss das Wasser bei der Gebets-/Ganzkörperwaschung unter die abstehende Haut gelangen?

Frage: Wenn ich z. B. an meinen Fingern knabbere, steht immer ein kleiner Teil meiner Haut danach ab. Muss das Wasser bei der Gebets- und Ganzkörperwaschung auch unter diese abstehende Haut gelangen, oder reicht es, wenn ich mit dem feuchten Finger drüberstreiche? Antwort: Das Kauen von Fingernägeln ist im Islam …

Weiterlesen

Ist es erlaubt, während der Schwangerschaft Geschlechtsverkehr zu haben?

Frage: Meine Frau ist schwanger. Dürfen wir während ihrer Schwangerschaft Geschlechtsverkehr haben? Antwort: Der Zustand einer Schwangerschaft verbietet an sich keinen Geschlechtsverkehr. Die Frage, ob der Beischlaf islamisch erlaubt ist oder nicht, hängt von dem Urteil des Arztes ab. Hält der Arzt den Beischlaf für unbedenklich, so ist es auch …

Weiterlesen

Ist es für Männer erlaubt, den Oberkörper zu enthaaren?

Frage: Ist es für Männer erlaubt, den Oberkörper (Brust, Rücken etc.) zu enthaaren? Antwort: Die Körperenthaarung von Mann und Frau können wir aus der medizinisch-gesundheitlichen Perspektive betrachten. Solange es nicht zum Nachteil der Gesundheit ist, ist es auch aus islamischer Sicht erlaubt. Die problematischen Bereiche bei der Haarentfernung sind der …

Weiterlesen

Ist es erlaubt, während dem Mutterschutz ein Einkommen zu beziehen?

Frage:Ist es erlaubt, während der Schwangerschaft Geld zu beziehen, weil man in den Mutterschutz gegangen ist? Dies ist gesetzlich legitim.Antwort:Diese Art von Einkommen von Institutionen/Arbeitgebern zu erhalten, die auf einem Beschäftigungsverhältnis basieren und die Rahmenbedingungen gesetzlich geregelt sind, ist nicht harâm, solange Täsuchung und Betrug ausgeschlossen sind

Weiterlesen