Startseite / Sonstiges / Das ständige Brechen der Reue
Reue (Tauba) im Islam

Das ständige Brechen der Reue

Frage:
Ist ein Muslim nicht jemand, der sich in der Hingabe befindet und für Allah und den Gesandten – Friede und Segen seien mit ihm – sich von allem lossagen kann? Ich habe oftmals dem Rauchen abgeschworen, habe aber jedesmal wieder angefangen. Dies betrifft auch andere Sünden … Bin ich noch ein Muslim? Ich verrichte die fünf täglichen Gebete (salâh). Möge Allah es annehmen.

Antwort:
Ein Muslim ist ein Mensch. Ein Mensch begeht Fehler, bereut und begeht sie erneut. Daraufhin begeht er tauba und kehrt erneut zurück. So führt er sein Leben, aber er vergisst nie den Ort der Zuflucht, seinen Herrn. Er vergisst nicht, dass die Tür der Barmherzigkeit immer offen steht, aber sieht seine Fehler auch nicht als klein an. Er ist ein Mensch und lebt auf menschliche Weise.