Startseite / Sonstiges / Liebeskummer – was sollte man tun?
liebe

Liebeskummer – was sollte man tun?

Frage:
Ich habe ein Mädchen kennengelernt. Sie sagte, sie würde mich lieben und ich hatte den Eindruck, dieses Gefühl ebenfalls zu empfinden. Daraufhin veränderte sich mein Leben, unter anderem zog ich in einen anderen Bezirk um. Später trennte sie sich von mir aus Gründen, die ich nicht nachvollziehen kann, woraufhin starken Liebeskummer empfunden habe. Wenn ich im Gebet (salâh) stehe, kommen ständig Erinnerungen hoch. Manchmal unterbreche ich sogar mein Gebet. Ich kann sie nicht vergessen, da ich sie liebe. Was muss ich tun?

Antwort:
Ein Mensch sollte sich nicht derart an einen anderen Menschen binden. Ein derartiger Einfluss auf Ihre Willensstärke, von einer Person, dessen angebliche Liebe Sie erhofften, ist eine Schwäche. Versuchen Sie den Druck des Schaitan zu überwinden, indem Sie sich verstärkt der ‘ibâda widmen. Seien Sie standhaft und am Ende siegreich. Wir sind die Diener Allahs. Durch derartigen Liebeskummer den Eindruck zu erwecken, man wäre in der Dienerschaft einer anderen Person, ist unpassend. Verrichten Sie ‘ibâdât, unternehmen Sie Ausflüge, lesen Sie Bücher, aber lassen Sie sich nicht fallen.

Ähnliche fatâwâ findest du hier: Klicke hier
Hier findest du Bücher von Nureddin Yildiz auf Deutsch
Folge uns auf Facebook & Instagram