Startseite / Heirat & Ehe / Die Ehe mit einem geschiedenen Mann, der Kinder hat
Geschiedener Mann mit Kindern

Die Ehe mit einem geschiedenen Mann, der Kinder hat

Frage:
Ich hatte vor kurzem ein Ehegespräch. Diese Person ist jemand, die aus islamischer Sicht gut ist. Ich habe die Reife, einen Beschützerinstinkt und einen starken Charakter bei dieser Person erkannt, was ich bei anderen Männern nicht sah, mit denen ich auch Gepräche geführt hatte. Natürlich hat mich das beeinflusst. Jedoch hat diese Person eine Ehe hinter sich und hat zwei Kinder. Am Anfang wirkte das für mich nicht als großes Problem. Ich habe mir gedacht, dass man für Allah darüber hingwegsehen kann und auch wenn ich jemanden ohne Kinder heiraten würde, könnte ich dafür einige andere Probleme erleben. Aber ich habe mit einigen verheirateten Menschen in meinem Umfeld gesprochen und sie haben mir gesagt, dass dies eine schwierge Lage ist und dass dies eine schwere Prüfung für mich sein könnte, wie beispielsweise Eifersucht oder die Verantwortung der Kinder usw. Stellen diese Dinge größere Herausforderungen dar, die zu Problemen führen könnten? Welche Einstellung sollte ich haben, bezüglich seiner Verbindung zu seiner Exfrau wegen den Kindern? Sollte ich mich um seine Kinder kümmern? Auf welche Art und Weise sollte ich als Frau eine Entscheidung treffen?

Antwort:
Aus islamischer Sicht besteht für eine solche Ehe keinerlei Einwand. Jedoch ist der Erfolg solcher Ehen statistisch gesehen bis heute eher niedrig einzustufen. Aus diesem Grund, verspührte Ihr Umfeld das Bedürfnis Sie zu warnen. Wir empfehlen Ihnen folgendes: Wenn die Heirat für Sie nicht die Stufe einer dringlichen Notwendigkeit erreicht hat bzw. Sie nicht gefährdet sind ansonsten in Sünde (Harâm) zu fallen, heiraten Sie nicht und warten Sie ab.

Fatwa teilen: