Startseite / Handel und Wirtschaft / Ist es im Islam erlaubt, Privatinsolvenz anzumelden?
Privatinsolvenz im Islam

Ist es im Islam erlaubt, Privatinsolvenz anzumelden?

Frage:
Ist es bei einer hohen Summe an Schulden, bei der es sehr schwer sein wird diese zurückzuzahlen und es Jahrzehnte dauern könnte diese vollständig zu begleichen, islamisch erlaubt in Deutschland die Privatinsolvenz zu beantragen bzw. in die Privatinsolvenz zu gehen?
Möge Allah Sie für Ihre Bemühungen reichlich belohnen und Ihnen das Paradies gewähren.

Antwort:
Wenn Behörden nicht getäuscht bzw. Daten nicht manipuliert werden, also die Privatinsolvenz rechtlich zulässig ist, ist daran, so Allah will, nichts auszusetzen.

Fatwa teilen: