Startseite / Handel und Wirtschaft / Ist der Kauf einer Immobilie über eine Versteigerung (Auktion) erlaubt?
Versteigerung Immobilie

Ist der Kauf einer Immobilie über eine Versteigerung (Auktion) erlaubt?

Frage:
Darf ich in Deutschland ein Haus von einer Bank kaufen, die vom Vorbesitzer nicht mehr abbezahlt werden kann? Hier ist die Bank der Gläubiger, die jemanden sucht, der die Immobilie kauft, um diese weiterhin abzubezahlen.

Antwort:
Es besteht kein* Einwand gegen den Kauf einer Immobilie durch eine Versteigerung, vorausgesetzt List und Betrug sind ausgeschlossen. Dass es sich bei dem Verkäufer um eine Bank handelt, führt nicht dazu, dass die Versteigerung an sich harâm ist.

*Ergänzung der Redaktion:
Die Antwort bezieht sich jedoch nur auf den Akt der Versteigerung, nicht deren Finanzierung im Nachinein.
Hier gilt es zu unterschieden, ob die Bezahlung im Rahmen eines Kredits erfolgt, die Zinsen beinhaltet, oder die Immobilie zinsfrei erworben wird. In diesem Fall verweisen wir ergänzend auf folgende fatwâ: Hier klicken

Hier findest du Bücher von Nureddin Yildiz auf Deutsch
Folge uns auf Facebook & Instagram