Startseite / Gesundheit / Kann ich meine kranke Katze einschläfern lassen?

Kann ich meine kranke Katze einschläfern lassen?

Frage:
Ich habe eine Katze als Haustier, welche an einem unheilbaren Tumor an Lunge und Herz leidet. Dadurch bedingt, erleidet sie momentan tägl. 1-2 Anfälle von starker Atemnot, wo das Tier verzweifelt um Luft ringt. Dazwischen geht es ihr aber noch ganz gut, alhamdulillah. Laut Tierärztin befindet sie sich aber nun langsam im Endstadium der Erkrankung, weil durch den Appetitmangel und die Beschwerden langsam körperlich abbaut.
Frage: Ist es mir erlaubt, das Tier von seinen Leiden durch einschläfern zu erlösen, wenn ich merke, dass sie anfängt sich zu quälen oder Schmerzen bekommt? Dies geschieht in der Regel durch eine Spritze, die sie tief und fest einschlafen läßt und einer zweiten, wonach alle Muskeln, also Herz und Atmung aussetzen.
Ich leide mit meiner Katze und möchte nicht, dass sie sich quält.

Antwort:
Nur bei Tieren, die unter Schmerzen leiden und in diesem Zustand lebensfähig sind, aber keine Aussicht auf Genesung haben, gibt es Gelehrte, die eine schmerzfreie Sterbehilfe als erlaubt ansehen. Sie können dieser Meinung folgen.