Startseite / Familie / Hat mein Mann das Recht, mir meinen Kinderwunsch zu verweigern?

Hat mein Mann das Recht, mir meinen Kinderwunsch zu verweigern?

Frage:
Ich bin vor drei jahren zum Islam konvertiert. Ich bete, faste im Ramadan und trage den hidschâb. Ich wünsche mir sehnlichst ein Kind, doch mein Mann verweigert mir diesen Wunsch. Es bricht mir das Herz, und unsere Ehe droht aus diesem Grund zu zerbrechen.
Darf er mir wirklich verweigern, Mutter zu werden?
Ich bitte um Hilfe und wäre dankbar für eine Antwort.

Frage:
Nein, dazu hat er kein Recht. Es wäre eine akzeptable Situation, wenn ihr beide mit der Situation einverstanden wärt oder gesundheitlich-medizinische Gründe vorherrschen. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie nach einer Lösung dieses Problems suchen, bevor es zu dem Punkt kommt, an dem die Ehe zu zerbrechen droht. Möge Allah Ihnen behilflich sein.