Startseite / Handel und Wirtschaft / Was empfehlen Sie Leuten, die sich in jungen Jahren beruflich selbstständig machen?

Was empfehlen Sie Leuten, die sich in jungen Jahren beruflich selbstständig machen?

Frage:
Mein 18-jähriger Bruder ist Mechaniker für Lkws. Mit Allahs Erlaubnis, konnten wir eine eigene Werkstatt gründen. Welche duʿâʾ müssen wir machen, damit Allah unsere Arbeit segnet?

Antwort:
In jungen Jahren ein eigenes Unternehmen zu gründen, ist eine schöne Tat. Möge Allah euer Einkommen segnen. Deinem Bruder empfehlen wir Folgendes:

  1. Er soll sich von allen Sorten des harâm fernhalten und davor flüchten. Zinsgeschäfte an erster Stelle, sind Harâm-Taten Gift für das Geschäft und verursachen einen langsamen Untergang.
  2. Die Arbeit darf die Praktizierung der ʿibâdât nicht beeinträchtigen. Das Gebet an erster Stelle, darf er seine Gebete aufgrund seiner Arbeit nicht vernachlässigen, damit er Allah’s Hilfe bekommen und Seinen Segen (baraka) erhalten kann.
  3. Er muss transparent (gegenüber seinen Kunden) sein und sein Wort halten.
  4. Er darf sich nicht davor zurückschrecken, zu sagen, dass er etwas nicht weiß oder nicht erledigen kann. Denn wenn er mit den Hoffnungen der Menschen spielt und sie enttäuscht, werden auch andere Menschen mit seiner Hoffnung spielen und ihn enttäuschen.
  5. Er muss offen sein, sein Wissen zu mehren und Neues zu erlenen. Er sollte ständig sein Wissen erfrischen und seine Werkzeuge und Geräte gut in Schuss und auf dem aktuellen Stand halten. Er sollte sich über die neuen Erkentnisse und Methoden seines Berufszweiges informieren.
  6. Er muss die Rechte seiner Angestellten achten und ihnen einen großen Wert beimessen.

Möge Allah ihm helfen