Startseite / Sonstiges / Darf um den Tod eines Nichtmuslims getrauert werden?
Trauer um Nichtmuslime

Darf um den Tod eines Nichtmuslims getrauert werden?

Frage:
Ist es erlaubt, um jemandes Tod zu trauern, wenn dieser als Nichtmuslim verstarb? Welche Position muss hier ein Muslim einnehmen?

Antwort:
Jedes menschliche Wesen ist wertvoll. Um den Tod eines jemanden zu trauern, aufgrund seines Daseins als Mensch, gibt es nichts zu beanstanden. Eine Trauer zu empfinden und dabei den Unglauben (Kufr) der Person als harmlos anzusehen, ist jedoch riskant.

Fatwa teilen: